StartseiteGalerieReservierungEventsSpecialsGutscheineJobsKontaktAnfahrt
Galerie
Reservierung
Events
Specials
Gutscheine
Jobs
Kontakt
Anfahrt
Hilfe

Beim Aufruf der Seite sehen Sie nur eine schwarze Fläche?

Unsere Filme sind derzeit komplett als wmv9 -Dateien verfügbar.
Das bedeutet, daß Sie mindestens einen Windows PC brauchen
mit einem Mediaplayer mindestens der Kategorie Version 9.xx
Haben Sie einen MAC oder Linux Rechner, werden die vorhanden
Videoplayer kein wmv darstellen können.

Bei wmv haben Sie den Vorteil, daß Sie die wmv-Datei komplett
downloaden können und auf einem anderen (Windows) PC dann
anschauen können.


Beim Aufruf öffnet sich bei Ihnen ein Fenster mit einer Download Abfrage.


Ihr Media-Player ist nicht auf Streaming - Video eingestellt. Wenn
Sie die Einstellungen ändern, wird der Film im Browser - Fenster
abgespielt (Nach Vorpufferung gestreamt).


Sie hören den Ton haben aber kein Bild?

Warten Sie einen Moment ihr Film muß zuerst gepuffert werden.

Tut sich nach ein bis zwei Minuten immer noch nichts?

Warscheinlich kann ihr Media-Player keine wmv-9 Dateien abspielen.
Aktualisieren Sie Ihren Windows Media Player auf mindestens Version 9.


Im Vollbild haben Sie eine schlechte Bildqualität

Das ist normal und liegt an der Bitrate, der von uns eingestellten Filme.
Die Filme sind auf die Fenstergröße von 360*288 Pixel optimiert, wenn
sie das Bild vergrössern reicht die Pixelanzahl nicht aus, um ein scharfes
Bild zu liefern. Das bedeutet nicht, daß das ursprünglich gefilmte Material
auch eine solch schlechte Bildqualität aufweist. Gefilmt wird bei uns in HDV.
HDV ist ein hochauflösendes Profiformat, daß ein besseres Ergebnis liefert,
als es ein Standard Fernseher darstellen könnte. Für´s Internet werden
dann die Filme auf die kleinstmögliche Bitrate konvertiert, damit möglichst
viele User darauf zugreifen können. Bei Interesse können wir Ihnen alle
eingestellten Filme auch in excellenter PAL - Qualität liefern.

Bild und Ton bleibt ständig stehen.

Die Filme haben aus Qualitätsgründen eine BITrate von durchschnittlich
360 KBit/Sec. Das setzt natürlich eine entsprechende Bandbreite
beim Betrachter voraus. Wir empfehlen für flüssiges Anschauen
mindestens ein stabiles DSL 1000 besser höher. Als Alternative
können Sie die Filme zuerst downloaden und dann von Ihrer
Platte aus ansehen.


Warum wmv und kein FLASH ?

Wir haben uns derzeit für wmv als Filmformat entschieden,
obwohl Flash derzeit weiter verbreitet ist, gerade in Nicht-
Windows Umgebungen.

Zwei Kriterien waren für uns ausschlagegebend.

Zum einen bietet eine WMV-9 Datei eine doch bessere
Bildqualität im Internet als das gebräuchliche Flash 6.

Zum zweiten hat der Besucher, im Falle einer langsamen
Bandbreite die Möglichkeit, den Film herunter zu laden.




Impressum

HilfeImpressum